Herzlich Willkommen bei
ABC-SEMINARE Mit Sicherheit gut! 
Wir bringen Sie auf Kurs!         
                                                                                         

Ihr Partner für Aus,-Fort,- und Weiterbildung  
& Sicherheitsberatung

        

Information für Bildungsträger 

Der Honorardozent ihr Fachdozent

Dozententätigkeit für Bildungsträger:

 

  • Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten als Dozent im Rahmen der Aus- und Weiterbildung in der GUK und Altenpflegeausbildung.
  • Rettungsdienst - Aus und Fortbildung 

 

  • Durchführung des Unterrichts/ der Seminare unter Beachtung der inhaltlichen und formellen Vorgaben
  • Nachbearbeitung des Unterrichts/ der Seminare 
  • Evaluation und ggf. Modifikation des Lehrkonzepts 
  • Korrektur von Klausuren
  • LF/LE: 1.3.3 / 1.3.6 / 1.3.9 / 1.3.11 / 1.3.12 / I.1.17  
  • Je nach Wissensstand der Kursteilnehmer werden die wichtigsten theoretischen Grundlagen wiederholt und besprochen, um dann die Durchführung der jeweiligen Tätigkeit Schritt für Schritt zu üben.
  • Skript Erstellung 

 

Gerne unterbreiten wir Ihnen auch ein Angebot für ein speziell auf Ihre Einrichtung zugeschnittenes Seminar.

 

Auszug: 

Ausbildung in der Gesundheits-und Krankenpflege & 

Fachseminar für Altenpflegeausbildung   

Wir bieten folgenden Lerneinheiten an: 

LE/LF: 1.17 sowie 1.3. 

  • -Rechtsgrundlage

  • -Was ist ein Notfall 

  • -Rettungskette 

  • -Basismaßnahmen

     

  • -HLW nach ERC 2015 

    Intubation / alternatives Beatmungsmanagement  

  • -Notfallgeräte & inkl. Rea-Wagen und AED-Schulung 

  • -Fallbeispiele 

  • -Ethik in der Notfallmedizin 
  • Rettungswesen in Deutschland und der EU 

*Kindernotfälle (nach Absprache)

*Notfallseelsorge  *Notfallmaßnahmen im Krankenhaus (MANV) Konzept. 


 

UE: 16 - empfohlen 21 UE

Abschluss: Teilnahmebescheinigung Erste-Hilfe inkl.AED Schulung (gültig auch für die Führerscheinausbildung)!       

 

Hygiene-Ausbildung 

 

 

  • Hygiene
  • Rechtslage in Deutschland und der EU 
  • Reinigung & Desinfektion
  • Die 5 Indikationen der Händedesinfektion" für die Alten- und Pflegeheime
  • Selbst- und Fremdschutz
  • Noroviren
  • Nosokomiale-Infektionen in der EU (Hygieneprobleme im Gesundheitswesen) MRSA
  • Bakterien,Viren und Parasiten 
  • Fallbeispiele  
  • Gruppenarbeiten 
  • Lehrfilme 

 
Abschluss: LZK der TN inkl. Auswertung  UE: 26 bis 60

Ansprechpartner: 

Herr Sebastian Slabik 

Fachdozent im Gesundheitswesen 

 

Kontaktformular